Der Kulturflohmarkt – Feilschen über Europa!

Foto: „Europa in der Tasche“ (Grafik: Felix Liebig)

Endspurt:

„Der Countdown läuft, die jungen Kulturschaffenden und Eu-Beitrittskandidaten aus dem Balkan sind bereits unterwegs auf ihrer Tour durch Europa. In einer Woche beschließen sie ihre Fahrt in Dresden.

Interkultureller Austausch geht auch durch den Magen. In Dresden steht dazu bereits das Porzellan für den Blümchenkaffee bereit (siehe Foto, Blümchenkaffeetassen, Felix Liebig), an die Eierschecke machen sich fünf fleissige Hobby-Bäcker Anfang nächster Woche. Die Europakundschafter treten ein in die heiligen Hallen des ‚Canaletto-Syndroms‘ (sicht/beton/ung/sechs). Was da wohl passiert … ?“

Pressemitteilung Deutsch:

Am Dienstag, den 3. Mai 2011 zwischen 12 und 16 Uhr lädt das Medienkulturzentrum Dresden e.V. und der friedrichstadtZentral e.V. alle Kultur- und Europainteressierten zum “Kulturflohmarkt“ ein.

Im Rahmen des Projektes „We Are Europeans“, welches Teil des europäischen Kulturaustauschs der Polnischen Robert-Schumann-Stiftung ist, stellen junge Erwachsene aus Montenegro, Albanien, Mazedonien, Bosnien, Serbien und Kroatien ihre Staaten als potentielle EU- Beitrittsländer vor.

Mit dem Kulturflohmarkt beenden sie ihre Reise durch Europa und laden auf ihrer letzten Station die Dresdner Bürger sowie Dresdner Vereine und Institutionen zum interkulturellen Austausch in Form eines Flohmarktes ein.

„Kerngedanke des Kulturflohmarktes ist der symbolische Austausch von Kulturgütern,“ erklärt Felix Liebig, Projektkoordinator. „Jeder Besucher bringt für ihn persönlich kulturtypische Dinge mit, die in seine Hosentasche passen“. Diese sollen auf dem Kulturflohmarkt feilgeboten und gehandelt werden. „Die Gäste aus dem Balkan und die Akteure aus Dresden sollen miteinander über ihre individuellen Visionen von Europakultur ins Gespräch kommen und schließlich eine gemeinsame europäische Vision formen“.

Kristina Schoger, Leiterin der Abteilung Europäische und Internationale Angelegenheiten im Büro der Oberbürgermeisterin der Stadt Dresden, wird die Gäste aus dem Balkan begrüßen. Als Teilnehmer haben bereits Kultur Aktiv e.V., das Societätstheater, Die Internationalen Gärten Dresden e.V. und Der Werk.Statt.Laden zugesagt. Interessierte Dresdner Vereine und Kulturschaffende, die sich ebenfalls am Kulturflohmarkt beteiligen wollen, können sich noch bis zum 21. April 2011 bei Felix Liebig unter der Telefonnummer 0351 / 4662766 melden.

Neben dem Flohmarkttreiben erwarten den Besucher kulinarische Dresdner Klassiker. Die Veranstaltung wird in englischer Sprache durchgeführt. Der Eintritt ist frei.

Der Kulturflohmarkt wird vom Medienkulturzentrum Dresden organsiert. We Are Europeans is ein Projekt der Polnischen Robert-Schumann-Stiftung in Kooperation mit der Konrad-Adenauer-Stiftung und der Robert-Schumann-Stiftung, kofinanziert durch die EU-Kommission.

Zeit: Dienstag, 3. Mai 2011 zwischen 12 und 16 Uhr
Ort: friedrichstadtZentral, 400er Saal, Friedrichstraße 52 HH, 01067 Dresden

Weitere Informationen und das Programm finden Sie auf der Projektseite der Polnischen Robert-Schuman-Stiftung.

Projektkoordination:
Felix Liebig
Medienkulturzentrum Dresden e.V.
fon: 0351 / 4662766, mobil: 0176 / 24083754
felixliebig [at] gmx [punkt] net

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s