buchbindeworkshop

foto: felix liebig, nottingham, 2009

der werk.stadt.laden schreibt in seinem aktuellen newsletter wie folgt:

SIEBTENS  //  BUCHBINDE WORKSHOP
////////////////////////////////////////////////////////////////////////////
Dienstag – 31. Januar – 19Uhr
Ein selbstgemachter Gedichtband, ein Daumenkino, ein Muttiheft
oder das klassiche Skizzenbuch. Format ist egal, Papier ist egal,
Style ist egal, Hauptsache der Kram lässt sich heften. Ihr könnt unter
fachkundiger Anleitung euer eigenes Büchlein binden. Bitte anmelden!

als skizzenbuchfetischist & eigenbauliebhaber unterstützt der kultur!ngenieur diese werkstatt mit seinem knoff-hoff:

das eigene regal ist gut gefüllt mit einer vielzahl – oft selbst hergestellter – skizzenbücher.
in seinem jahr in nottingham bewarb sich der kultur!ngenieur auf ein kultur-programm nur für skizzenbücher in schulen.
(link zu den sketchbook resources & dem eigenen beitrag des kultur!ngenieurs bei „access art“)
die grafikerin nadja nitsche vom büro n2 war so freundlich den kultur!ngenieur in die buchbindekunst einzuweihen.
eine kollegin fragte zuletzt nach der herstellung eines skizzenbuches für ihr nächstes jugendcamp…

das alles bringt der kultur!ngenieur in diese werkstatt mit. sie wird jedem seine eigene möglichkeit zu einem individuellen gebundenen produkt eröffnen.
gebraucht wird dafür nichts weiter als handwerkliches interesse, gestaltungsideen und jede menge „baumaterial“…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s