kultur selbst machen

++ D.I.Y. goes D.I.T. ++ In Eigener Sache ++

Kultur ist, wenn man zusammen macht. Kultur ist, was WIR draus machen.

Den Satz auf der Postkarte kann man also vielfach deuten, ob man andere nun gern machen lässt oder vielleicht doch ein wenig bestimmerisch ist oder einfach auch seine Verantwortung darin sieht, zu deligieren oder gern mit anderen zusammenarbeit.

Der Kultur!ngenieur arbeitet schon lange kollaborativ, zur Zeit umsomehr – und ist trotzdem auch sein eigener Brötchengeber. Zur Zeit geht das Backen der Brötchen nicht nur wie das Brezeln backen und für freie (Entschuldigung: unbezahlte) Kulturarbeit ist weniger Zeit. Zu tun ist genug:

Diverse kleine und große Projekte wollen umsorgt werden. Siehe „Save the Dates“. Darunter gibt es Aufträge aus neuen und bekannten Quellen, aber auch einige Eigen- und Koproduktionen in der Konzept- oder Finanzierungsphase. Neue Partnerschaften entstehen. Es kündigt sich mal wieder eine Umbauphase an.

Diese Web-Seiten sind nun etwas zu ausladend, sie werden zeitnah überarbeitet und sind deshalb z.T. offline, bevor in näherer Zukunft ein ordentliches Remake der Website ansteht. Dann wird weiter gebloggt, aber es wird auch eine Projektkartei geben und die Arbeitsfelder des Kultur!ngenieurs sind dann erstmal klarer dargestellt.

Einige freie Eigenproduktionen sind in der Planung, sollen aber nicht überstürzt rausgehen, sodass sie etwas länger auf sich warten lassen. So wird es eine dramaturgisch neuformatierte Wohnzimmersp!onage geben, das Brachenbrunch findet auch dieses Jahr eine Lücke und das Buchbinden wird mit Stadterkundung kombiniert.

Also, es gibt viel zu tun, tun wir es ZUSAMMEN.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s